Diese Arbeit konzentriert sich auf allgemeine einsprachige Wörterbücher des Deutschen als Fremdsprache. Den Gegenstand der Untersuchung bilden die Metatexte der genannten Wörterbücher, also Konstituenten, die im Gegensatz zu den übrigen, d. h. integrierten, Außentexten und zu den Wörterbuchartikeln nicht dem genuinen Zweck des Wörterbuchs dienen. Wegen ihrer Rolle bei der Wörterbuchbenutzung (sie leiten die Benutzer zum richtigen Umgang mit dem Wörterbuch an) und beim metalexikographischen Diskurs (sie sollten dem Informationsbedürfnis der Fachleserschaft entgegenkommen) verdienen diese Texte mehr Aufmerksamkeit, als sie bisher erfahren haben.

Suchen Sie das Buch Lexikographische Metatexte? Dieses Buch ist leider nicht mehr erhältlich. Wir haben jedoch eine PDF-Version dieses Buches gefunden. Sie können die PDF-Version kostenlos herunterladen, indem Sie unten auf den Download-Link klicken. Achtung, Registrierung möglicherweise erforderlich.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link